Wie ist es wohl ist, ein echter Fußballer der Werkself zu sein und was ist das für ein Gefühl, auf einem großen Fußballfeld zu stehen?
Für viele Kinder, insbesondere Jungen, ein großer Traum. Wie schön ist es da, wenn der aktuelle Top-Verein und schon feststehende
Deutsche Meister Bayer 04 Leverkusen sogar zu uns nach Burscheid-Hilgen kommt!

Am Dienstag, den 07. Mai 2024 kamen die Vorschulkinder unserer Sonnenblume in den Genuss, den Vormittag sportlich und aktiv mit zwei jungen ausgebildeten Fachkräften der Bayer 04 Löwenschule zu verbringen. Das spielerische Training der Vorschulkinder fand an dem Vormittag versetzt in zwei Gruppen auf dem Sportplatz Hilgen statt. Gemeinsam mit den zwei Trainern wurde der Vormittag von Erzieher*innen der Sonnenblume sowie vier Elternteilen begleitet. Dankeschön für diese Unterstützung.

Die Fußballabteilung der TG-Hilgen stellte uns für den Vormittag die nahegelegene Sportanlage nebst Räumlichkeiten zur Verfügung, worüber wir uns wieder sehr freuten. Vielen Dank an dieser Stelle, dass wir dieser sportlichen Aktivität somit den angemessenen Rahmen geben konnten und die TG-Hilgen gleichfalls so freundlich ist, uns beim jährlichen Stadtlauftraining den Sportplatz immer wieder zur Verfügung zu stellen.

Um 09:00 Uhr ging es am Dienstag dann bei uns in der Kita zusammen mit den zwei Trainern der Ballschule Leverkusen und der ersten Gruppe los. Mit in ihrer großen Tasche hatten die zwei Fußball-Trainer natürlich alle notwendigen Utensilien wie Bälle, Hütchen und weiteres Zubehör. Alle wurden auf dem Platz nett empfangen und begrüßt. Die Trainer stellten sich vor und baten auch die Kinder, ihren Namen, die Lieblingsfarbe und ihre liebste Sportart zu nennen. Hier wurden dann nicht nur Sportarten wie Fußball, sondern auch Yoga, Reiten, Handball, Schwimmen und Fahrradfahren genannt.

Mit von der Partie war auch das Maskottchen des Bayer 04 Leverkusen als Kuscheltier – Brian der Löwe. Keine Frage, dass seine Lieblingsfarben rot und schwarz sind und Fußball sein absoluter Lieblingssport ist.

Während der knapp 1 ½ Stunden pro Gruppe ging es dann im angegliederten Soccer-Käfig heiß her. Es wurden viele Aufwärmspiele gespielt, kräftig gerannt und die Koordination geübt, indem man den Ball mit einem Fuß schieben und stoppen musste. Nur die kurzen Trinkpausen unterbrachen das freudige Treiben. Am Ende gab es natürlich ein kurzes Fußball-Spiel mit zwei Mannschaften „6 gegen 6“, bei dem die erste Gruppe ein unentschieden – 3:3 – erreichte sowie die zweite Gruppe ein 3:2.

Es war ein ganz toller Vormittag, das Wetter spielte mit, und die Stimmung war allseits gut. Zuletzt wurde jedem Kind noch ein Pixi-Buch überreicht: „Ein neuer Löwe für die Werkself“. Und das besondere ist hierbei nicht, dass Bayer 04 Leverkusen der einzige Verein ist, der derzeit ungeschlagen ist, sondern dass er der einzige Verein ist, über den der Carlsen-Verlag ein eigenes Pixi-Buch herausgebracht hat. Wenn so nicht mal Sieger aussehen!

Ziel dieser tollen Aktion war es, die Vorschulkinder in die Fußballwelt eintauchen zu lassen und die Kinder hoffentlich für den Ballsport, insbesondere für Fußball zu begeistern. Für die Sonnenblume blieb dieses Angebot der Bayer 04 Löwenschule, die so schon bei den Kleinen auf sich, den Verein und den Fußball aufmerksam macht, völlig kostenlos.

Wir freuen uns über einen rundum gelungenen „löwenstarken“ Vormittag und sagen ganz HERZLICHEN DANK an die Löwenschule für diese super gelungene Aktion.

Beitrag und Bild veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der KITA Sonnenblume!